Ardnahoe | Terrasse mit Ausblick

Ardnahoe

Ardnahoe ist – Stand 2019 – die jüngste Destillerie auf Islay und gehört Hunter Laing, einem unabhängigen Abfüller. Single Malt können sie wegen der vorgeschriebenen Mindestlagerzeit von drei Jahren noch nicht verkaufen, aber ein Besuch lohnt sich trotzdem. Der Shop ist sehr ansprechend, dort werden bereits andere Whiskys von Hunter Laing angeboten. An einer Führung haben wir leider nicht teilgenommen, obwohl diese sicher auch ihren Reiz gehabt hätte in einer solch jungen, vermutlich hochmodernen Destillerie. Unbedingt erwähnenswert ist aber der leckere Kuchen und Kaffee, am besten auf der Terrasse mit dieser Aussicht unter anderem gegenüber auf Jura und ganz hinten links auf die Isle of Mull.

Bunnahabhain | Margadale River

Bunnahabhain Margadale River

Nach der Mündung des Margadale River benannt ist die Bunnahabhain Distillery. Verlässt man die Destillerie und parkt gleich oberhalb, dann erreicht man zu Fuss innerhalb von wenigen Minuten die nördlich gelegene Flussmündung. Hier bietet sich eine paradiesisch anmutende Landschaft mit einer eindrucksvollen Vielfalt von steinigen Ufern bis zu weichem Gras, das an Golf- oder Fußballrasen erinnert. Auch empfehlenswert ist es, dem Pfad entlang der Küste weiter Richtung Norden zu folgen. Mit ganz viel Ausdauer schafft man’s sogar bis zum Ruvaal Lighthouse.

Edinburgh | Harry Potter

Harry Potter

Der Laden „Museum Context“, dort wo die Victoria Street in die West Bow übergeht, ist ein Muss für alle, die Harry Potter mögen. Von Zauberstäben bis Bertie Bott’s Beans findet man dort „the most magical and original products to be found“. Ein Paradies zum Stöbern!

Edinburgh | Cafe Royal

Cafe Royal

Zugegebenerweise kein Geheimtipp, sondern vermutlich in mehreren Reiseführern zu finden. Wir kannten es allerdings nicht und gingen auf Empfehlung einer späteren Airbnb-Gastgeberin dorthin. Das Cafe Royal besteht aus einem Restaurant und einer Bar; auch in der Bar kann man lecker essen. Tolles Ambiente und kompetenter, freundlicher Service!

Edinburgh | Water of Leith Walkway

Von Edinburghs New Town aus gelangt man recht schnell dorthin. Auf Empfehlung unseres Airbnb-Gastgebers navigierten wir zuerst nach Stonebridge und spazierten von dort entlang des Wasserlaufs nach Dean Village, von wo wir dann zur New Town zurückkehrten.